Wer als Schiffsführer in eine Notfallsituation kommt und auf fremde Hilfe angewiesen ist, hat zu diesem Zeitpunkt in der Regel andere Sorgen, als sich um den Bergelohn und weitere Konsequenzen Gedanken zu machen. Zuerst muss die Gefahr gebannt werden. Im Nachhinein ist die Überraschung dann häufig groß, welche Folgen ein Bergungseinsatz haben könnte.