Wenn über die Westküste der Baleareninsel Mallorca ein Sturm mit bis zu 170 km/h hinwegfegt, dann wird es meist haarig.

In diesem Fall war der malerische Ort Puerto Andratx am stärksten betroffen, wo rund 60 Schiffe zum Teil schwerste Schäden erlitten.