Nachdem gestern die Kripo ihre Ermittlungen vor Ort beendet hat, wurden die Hallen heute freigegeben.

Nachdem gestern die Kripo ihre Ermittlungen vor Ort beendet hat, wurden die Hallen heute freigegeben.

Pantaenius und MCS sind heute wieder mit vier Mann vor Ort. Details folgen, nur so viel vorweg, die Gerüchte über einen zweiten Brandherd in der Halle 2 haben sich bestätigt. Ein kleines Motorboot auf einem Straßentrailer, das genau in der Mitte der Halle 2 unter zwei Segelyachten steht, hat ebenfalls gebrannt. Eine Entzündung über den Brandherd in Halle 1 ist unmöglich. Das bedeutet, wir müssen davon ausgehen, dass hier wieder ein Fall von Brandstiftung vorliegt. Ansonsten sind kaum Schäden durch Feuer und Qualm an den Yachten in Halle 2 festzustellen, zumindest weit weniger als befürchtet.

Unsere Schadennotruf-Nummer erreichen Sie 24/7 unter +4940 370 913 70.

Das Motorboot zwischen den beiden Yachten in der Halle 2 hat auch gebrannt.

Das Motorboot zwischen den beiden Yachten in der Halle 2 hat auch gebrannt.

 
Aktuelles
Archiv
    Messe & Events
      Nordseewoche
        Rund Skagen
          WSP Gravuraktion
            Pressespiegel
              Drei Gründe